Kostenfreier Rückversand

Sprachassistent

Was ist ein Sprachassistent?

Ein Sprachassistent oder Mobiler Assistent, ist eine Software, die aufgrund von Spracherkennung eine Sprachanalyse vollzieht. Die gesprochenen Worte werden analysiert, in den richtigen Kontext einordnet und als Fazit eine Antwort formuliert. Sprachassistenten sind meist in Smartphones oder Smart Speaker integriert. Spricht man mit diesen Endgeräten so beantwortet das Gerät über seine Sprachsoftware per Stimme Fragestellungen. Dank integrierter Sprachsteuerung verwalten die Geräte auf Zuruf tägliche Aufgaben wie Kalendereinträge, Einkaufslisten oder Erinnerungsoptionen, beantwortet Fragen beispielsweise zu Wetter oder Verkehr, oder steuern z.B. damit vernetzte Smart Home Geräte. Die beliebtesten Sprachassistente sind momentan Alexa von Amazon und Google Assistant.

Der Google Assistant steuert die Geräte über Google Home App.

Mit einem „Ok Google“ oder „Hey Google“ lässt sich der vernetzte Sprachassistent ganz unkompliziert aktivieren und übernimmt umgehend die Sprachsteuerung diverser Geräte. Besonders praktisch ist dabei die Voice-Match-Funktion von Google Home. Nach kurzem Sprachtraining der einzelnen Personen erkennen z.B. der Speaker, wer ihn anspricht und nutzt automatisch den entsprechenden User Account. So wird auf die jeweiligen individuellen Eingaben zugegriffen – egal ob persönliche Busfahrtzeiten, Termin- und Telefoneinträge abgefragt oder Lieblingstitel wiedergegeben werden sollen.

 

Wie ist es mit dem Datenschutz?

Die Mikrofone sind zwar ständig aktiviert, zeichnen aber nichts ohne Kommando auf.  Wer das Gerät nicht über den Sprachassistenten steuern möchte schaltet per Stummschalt-Taste die integrierten Mikrofone einfach ab. Man kann also mit dem Assistenten im Raum private Gespräche führen, ohne Angst zu haben, dass diese an die Außenwelt gelangen. Fragen und Befehle nimmt Google Assistant erst entgegen, wenn man das Zauberwort „Ok, Google“ in dessen Nähe ausspricht.